Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)'s 70.–71. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre PDF

By Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)

ISBN-10: 3211812865

ISBN-13: 9783211812860

ISBN-10: 3709139791

ISBN-13: 9783709139790

Show description

Read or Download 70.–71. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1972–1973 PDF

Similar german_7 books

Read e-book online Geschlechterverhältnisse — Naturverhältnisse: Feministische PDF

Das Buch sucht nach Überschneidungen und Zwischenräumen zwischen "Geschlecht" und "Umwelt". was once leisten Ansätze der Geschlechterforschung für das umweltsoziologische Denken? Und used to be kann das Unbehagen an gegenwärtigen Naturverhältnissen von feministischen Debatten lernen?

Karl Baudisch's Energieübertragung mit Gleichstrom hoher Spannung PDF

Das stetige Anwachsen des Bedarfes an elektrischer Energie fuhrte seit der denkwurdigen ersten Hochspannungsubertragung mit 20 kV von Laufen nach Frankfurt a. M. (1891) zu einer Weiterentwicklung der Drehstromubertragung bis 220 kV. Es wurde die Anlage immense Creek la im Jahre 1920 mit dieser Spannung betrieben und in den Jahren 1923 bis 1929 die Rheinlandleitung geschaffen, die die Alpen.

Additional info for 70.–71. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1972–1973

Sample text

15. •. VII. 20 0 20. Abb. 13. Mittlere Jahresgänge der Schneehöhen berechnet aus zehnjährigen Beobachtungen an sechs Meßstellen in Profilen quer zur Straße auf der Nordrampe und Scheitelstrecke der Glocknerstraße. Die km-Zahlen bezeichnen die Straßenkilometer der Meßprofile gezählt von Bruck an der Glocknerstraße. zeitliche Unterschiede aufweist, und der im Verhältnis zum zeitlichen Aufbau der Schneedecke viel raschere Abbau der Schneehöhe im Frühling, der besonders in den Hochlagen sehr rasch erfolgt.

Nov. Dez. Jan. Feh. März 1 5 14 29 7 10 25 39 50 16 26 43 66 98 25 46 67 104 150 24 52 77 112 195 46 67 11:{ 202 Feldkirch Tschagguns Gaschurn Gargellen Vermunt 1:{ April 3 12 28 79 178 Mai 30 100 Juni Mittlere maximale Schneehöhe der Winter 33 64 90 133 225 3 17 cm cm cm cm cm Die mittleren maximalen Schneehöhen der ganzen Schneedeckenzeit sind naturgemäß etwas größer als die höchsten Werte der größten mittleren Schneehöhen eines Monats, da die die maximalen Schneehöhen erzeugenden Großschneefälle in den einzelnen Wintern oft in ganz verschiedenen Monaten auftreten.

Oktober 1953 bei TS zeigt. * * * Ein Regenschirm auf dem Gletscher wird wegen des Windes nicht viel nützen. Es stimmt aber doch etwas nachdenklich, daß der alte Typ von Bergführern manchmal einen Schirm im Rucksack mitführte.

Download PDF sample

70.–71. Jahresbericht des Sonnblick-Vereines für die Jahre 1972–1973 by Prof. Dr. F. Steinhauser (auth.)


by Charles
4.0

Rated 4.61 of 5 – based on 41 votes